BLOGGER TEMPLATES AND TWITTER BACKGROUNDS »

Freitag, 11. Juli 2014

Troll-Rezensionen auf Amazon

Gezielt werden meine Werke von Konkurrenz-Autoren schlecht rezensiert. In einem Fall hatte ich mit dem Freund von einer Autorin eine Auseinandersetzung auf Facebook. Nur zwei Stunden später erhielt ich eine sehr schlechte Rezension von einem Rezensent, der zuvor noch kein einziges Buch rezensiert hatte.


Über eine andere Art des Rezensions-Trollings berichtet der Blog des ZDF:
Review-Trolling: Amazon-Rezensionen als humoristischer Spielplatz

Doch auch außerhalb des Buchgeschäfts befinden sich viele, die damit gezielt Konkurrenz ausschalten wollen, wie es diese Hotelkette erleben musste: The real Danger of fake Online-Reviews

Ein Verdacht hinsichtlich einer bestimmten trollenden Autorin, den mein Mann schon seit längerer Zeit hegt, hat sich leider bestätigt. Mir fehlen nur leider derzeit die Beweise, auch wenn die zeitlichen Zusammenhänge eindeutig bestehen.

Bedauerlicherweise ging Amazon meinen Hinweisen nicht nach, die Rezensionen nach bestimmten Autoren zu überprüfen. Deren Kundensupport ist super, aber als Autor bleibt man da leider außen vor.

Ich bitte daher alle Leser, auch Rezensionen gegenüber kritisch zu sein und zwar nicht nur den Positiven, sondern auch den negativen. Natürlich sind die Geschmäcker teilweise sehr verschieden. Am besten lädt man sich die Leseproben und bildet sich seine EIGENE MEINUNG, was ich als Leserin vorziehe.

Hierfür biete ich derzeit ein Gratis-eBook an, durch das man sich von dem Stil und der Qualität meines Schreibens überzeugen kann. Die Sehnsucht des Highlanders